Feministisches Manifest zur Unterstützung der Rechte von Sexarbeiter*innen

Um gegen die systematische Unterdrückung von Sexarbeiter*innen anzugehen, fordern wir alle Feminist*innen auf, ihre Ressourcen auf die Inklusion von Sexarbeiter*innen und auf die Verstärkung ihrer Stimmen in der Bewegung zu konzentrieren und gleichzeitig aufzuhören, rechtliche Rahmenbedingungen zu unterstützen, die sich als schädlich für die Rechte von Sexarbeiter*innen erwiesen haben.

Feministisches Manifest von ICRSE (pdf, 223 KB)

Dieses feministische Manifest wurde anlässlich des Internationalen Frauen*tages am 8. März 2016 von ICRSE (International Comittee on the Rights of Sex Workers in Europe) zur Unterstützung der Rechte von Sexarbeiter*innen veröffentlicht. Das Manifest ist in verschiedenen Sprachen erhältlich: http://www.sexworkeurope.org/


Diesen Beitrag teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on email