Follow the Money: Konferenz zur Bekämpfung des Menschenhandels

LEFÖ-IBF organisiert als Teil der österreichischen Task Force zur Bekämpfung des Menschenhandels die jährliche Konferenz anlässlich des EU Anti-Trafficking Day. Evelyn Probst, Leiterin LEFÖ-IBF, wird am ersten Tag am Panel über die zahlreichen Facetten der Ausbeutung von Frauen* sprechen.

Am zweiten Tag wird LEFÖ-IBF – gemeinsam mit dem Ludwig Boltzmann Institut für Grund- und Menschenrechte – einen Workshop (WS 2) zu der Rolle von Entschädigung, speziell für Frauen* und Kinder, als Maßnahme zur Bekämpfung des Menschenhandels, umsetzen.

Programm und Anmeldung:

https://eventmaker.at/bmeia/anti-trafficking-conference2021/programm.html?_lang=deutsch


Diesen Beitrag teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on email