Fünftes Internationales Menschenrechte Symposium

Das diesjährige Menschenrechte Symposium der Bewusstseinsregion Mauthausen – Gusen – St. Georgen (4.-7., 9. 11.2021) findet unter dem Themenschwerpunkt „Verbot der Sklaverei und des Sklavenhandels“ statt.

Die Eröffnung dieses Symposiums wird beginnen mit einem Talk zwischen

Dr. Franz Hehenberger, Geschäftsführer – SEI SO FREI OBERÖSTERREICH
DDr. Chigozie Nebedum, Nigeria
Mag.a Isabelle Ourny, ÖGB, Internationale Sekretärin im ÖGB
Mag.a Evelyn Probst, Leiterin der LEFÖ – Interventionsstelle für Betroffene des Frauen*handels
Dr. Helmut Sax, Ludwig Boltzmann-Institut

https://www.bewusstseinsregion.at


Diesen Beitrag teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on email