REST: Leitfaden für vielversprechende Praktiken

Der Zugang von Betroffenen zu einem langfristigen oder dauerhaften Aufenthalt ist entscheidend für Sicherheit, Stabilität und Zukunftsperspektiven. Ausgehend von der Identifizierung von Lücken und Hindernissen beim wirksamen Schutz von Betroffenen von Menschenhandel zeigt dieser Leitfaden vielversprechende bestehende Praktiken auf. Diese sollen eine kohärente Überweisung an den am besten geeigneten Schutzkanal ermöglichen, der Betroffenen Rechte und den Zugang zu einer dauerhaften Lösung sichert.


Diesen Beitrag teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on email